Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   7.08.13 22:49
    http://www.menssunglasse


http://myblog.de/mary-lynn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Puh, endlich Wochenende...

So viel hab ich jedoch nicht davon: heute Abend darf ich nochmal mein Fahrrad schnappen und zu einem Auftritt fahren.

Wer jetzt denkt, dass ich singe, irrt sich: Ich tanze in einem Verein, genauer gesagt in der Jugendtanzgruppe des TSV Magdeburg. Hätte ich einen Auftritt, um auf einer Bühne zu singen und die Leute zu unterhalten, wäre ich mega-aufgeregt. So denke ich mir: "Du kennst die Leute eh nicht. Wenn du es also versaust- egal, die Kohle bekommt ihr trotzdem!"

Aber natürlich ist das nicht meine Grundeinstellung zum Tanzen,sonst könnte ich meine Mitgliedschaft auch gleich kündigen. Das Tanzen ist eine der wenigen Sportarten, für die ich mich begeistern kann. Ich liebe es, neue Schritte zu lernen und diese dann rhythmisch zur Musik ausführen zu können. 

Dabei gibt es keine bestimmte Tanzrichtung,die mich fasziniert, ich bin für alles offen, auch wenn sich am Ende rausstellt, dass es doch nichts für mich ist.

Eine Richtung davon ist Modern Dance: Aufgrund des maskulinen Mangels in unserer Gruppe, müssen einige der Weiblichkeiten einen Mann mimen, wenn es um Tänze geht, die ein Pärchen darstellen sollen. Beim letzten Mal war ich die Frau...

Meine Taille tat ziemlich weh, nachdem wir eine Stunde lang sämtliche Hebefiguren ausprobiert haben und mein "Mann" aufgrund der Kraft, die er/sie benötigt, seine Finger in meine Taille "vergrub".

Genauso schwer ist es, dabei immer zu lächeln, auch wenn man innerlich tausend Tode stirbt,weil man an seine körperlichen Grenzen stößt.

Aber selbst wenn es noch tausend andere Schmerzen und Anstrengungen gibt, ich werde nie dem Tanzen den Rücken zeigen. Dafür liebe ich es viel zu sehr. Die anderen Mädels sind mir so ans Herz gewachsen, sie machen mir Mut, wenn es mal nicht ganz so läuft,wie ich mir das vorstelle und eine familiäre Atmosphäre ist für mich die Voraussetzung für eine erfolgreiche Choreographie.

Mädels, ich liebe euch und bis gleich!

An den Rest: Bis dann.

 

9.7.11 17:20
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(9.7.11 18:48)
bbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb





































































bbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb


ara / Website (10.7.11 15:35)
also ich kann nicht tanzen... muss schon irgendwie gut sein in nem Verein zu sein... zu einer Gruppe dazu zu gehören...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung